Begleitausschuss

Wesentliches Element für eine „Partnerschaft für Demokratie“ ist die Bildung eines Begleitausschusses.

Der Begleitausschuss setzt sich mehrheitlich aus lokalen Vertreter*innen zivilgesellschaftlicher Vereine, Organisationen, Institutionen und Initiativen zusammen. Daneben können Vertreter*innen aus relevanten Ressorts der kommunalen Verwaltung und anderer staatlicher Institutionen im Ausschuss vertreten sein.

Der Begleitausschuss ist ein regelmäßig tagendes Gremium, entscheidet über die Vergabe von Fördermittel und diskutiert zusammen mit der Koordinierungs- und Fachstelle und dem federführenden Amt die Eckpunkte der Gesamtstrategie der Partnerschaft.

 

Der Begleitausschuss setzt sich wie folgt zusammen:

  • Johanna Finkeldey
  • Lars Friedrich
  • Olga Gorch
  • Michael Heise
  • Petra Kamburg
  • Dr. Wilfried Korngiebel
  • Jonas Mathei
  • Dr. Martina Przygodda
  • Dirk Schefer
  • Frank Staacken
  • Martin Wagner
  • Alla Weber
  • Branko Wositsch